Deutsch
|
English

Verarbeitung der AUSTROPLAN® Dachbahnen

 

Fugentechnik

AUSTROPLAN® FPO Dachbahnen werden durch thermische Verschweißung materialhomogen verbunden. Eine einwandfreie Fügetechnik ist die Warmgasschweißung mit Heißluftschweißautomaten oder Handschweißgeräten mit Temperaturanzeige.

 

Zur Verschweißung von AUSTROPLAN® Dachbahnen mit Heißluft-Schweißautomaten muß ein Zusatzgewicht von mind. 5 kg eingesetzt werden.

 

Speziell bei weicheren Unterlagen ist durch den Verarbeiter per Hand ein erhöhter Anpreßdruck notwendig. In Kombination mit den Heißluft-Handschweißgeräten soll eine PTFE- Andrückrolle (harte Walze) eingesetzt werden.

 

Randbefestigung

Eine lineare oder punktuelle Randbefestigung der Dichtungsbahn, mit geeigneten Befestigungselementen und Profilen ist grundsätzlich vorgeschrieben.

Die Ausführungsart und deren Bemessung ist abhängig vom Dachsystem.

 

Ein lineares Befestigungsprofil muß ausreichende Biegefestigkeit aufweisen und mit mind. 4 Stück Schrauben pro lfm mit einer Bemessungslast von mind. 300 kg/lfm in die ausreichend tragende Unterkonstruktion verankert werden.

 

Bewegungen unterschiedlicher Gebäudekörper insbesondere bei Anschlüssen sind zu beachten.

Befestigungsprofile dürfen Bewegungsfugen nicht überdecken. Entsprechende Bewegungsfugen sind auszubilden.

 

Scharfe Kanten an den Enden von linearen Befestigungsprofilen sind zu brechen. Aufgrund der Wärmeausdehnung von Metall sind an den Längsstößen  mindestens alle 6 m Zwischenräume von 10 mm zu berücksichtigen.

 

Zum Schutz der Folgelage ist der Profilstoß mit einem AUSTROPLAN® Lappen zu überschweißen.

 

Anschlußkonstruktionen und Hochzüge wie zB Attikaaufbordungen sind winddicht und luftdicht auszuführen, damit Krafteinwirkung durch unterströmende Luft ein Ablösen der Dichtungsbahn verhindert.

 

Zu beachten speziell bei frei bewitterten Dachflächen und lose verlegten, mechanisch befestigten Hochzügen.

 

Für Rückfragen bzw. Informationen stehen Ihnen unsere Außendienstmitarbeiter gerne jederzeit zur Verfügung.