Deutsch
|
English

Der Systemaufbau mit Elastodrain macht aus Tiefgaragendecken Parklandschaften

Grundsätzlich kann das System „Dachgarten“ auch auf Tiefgaragendecken eingesetzt werden, inklusive der Möglichkeit der Anstaubewässerung. Aufgrund ihrer guten Erreichbarkeit und der meist hohen statischen Lastreserve bietet es sich auf Tiefgaragendecken jedoch an, einen Aufbau zu verwenden, bei dem die Substrataufbringung mittels Radlader erfolgen kann. Vollflächig verlegte Elastodrain-Noppenbahnen aus massivem Recycling-Kautschuk schützen während der Baumaßnahme und später die Dachabdichtung vor mechanischen Beanspruchungen aller Art und sie sorgen - abgedeckt mit dem stabilen Systemfilter TG - für die sichere Ableitung von Überschußwasser.

Zusammen mit „Zincolit“ und den verschiedenen „ZinCo-Systemerden“ bietet der Aufbau vielfältigste Möglichkeiten der Bepflanzung und Gestaltung.

Systemaufbau von begrünten Tiefgarage

 

Beispiele für Tiefgaragen Begrünungen